Objekt 45 von 47
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Hauroth: Künstlerhaus in der Eifel, ehemaliges Bauernhaus mit besonderen Charme und grünen Innenhof

Objekt-Nr.: 381
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Holz-Sicht-Zaun mit außergewöhnlichem Design
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Hof-Tor, Einfahrt für PKW möglich
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Innenhof mit viel Platz für ....
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Innenhof-Idylle
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Innenhof
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Der Haupteingang zum Haus
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Die Küche mit Kochstelle (Holz)
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Kochstelle
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Steinfußboden in der Küche (Schiefer)
  • kurzf. frei (Preis VB)
    die gemütliche Kammer mit Kachelkamin
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Der Tressor verschlossen
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Der Tressor offen
  • kurzf. frei (Preis VB)
    das Schlafzimmer (OG)
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Schlafzimmer
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Gästezimmer im OG
  • kurzf. frei (Preis VB)
    das Hauptbad
  • kurzf. frei (Preis VB)
    das Hauptbad mit Doppel-Wanne
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Eingangstür zum Alelier
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Atelier vormals
  • kurzf. frei (Preis VB)
    überall alte historische Beschläge im Haus
  • kurzf. frei (Preis VB)
    historische Schließvorrichtung
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Tür zur Schmiede
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Tür zur Schreinerei
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Innenhof
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Eifel-Weitblick
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Innenhof
  • kurzf. frei (Preis VB)
    gemütlicher Innenhof
  • kurzf. frei (Preis VB)
    auch etwas Grün im Innenhof
  • kurzf. frei (Preis VB)
    genügend Platz zum chillen oder grillen im Innenhof
  • kurzf. frei (Preis VB)
    neue Leitungen im Keller und Haus (Keller)
  • kurzf. frei (Preis VB)
    der Weinkeller und Bierkeller
  • kurzf. frei (Preis VB)
    genügend Platz für Wasch- und Spülmaschine
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Abstellraum neben der Küche
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Abstellraum neben der Küche
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Im Abstellraum historische Fliesen
  • kurzf. frei (Preis VB)
    im Hinterhof ein kleiner Spielplatz für Kinder
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Innenhof
  • kurzf. frei (Preis VB)
    auf dem Spielplatz
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Straßenseite mit Holzzaun
  • kurzf. frei (Preis VB)
    Innenhof
Holz-Sicht-Zaun mit außergewöhnlichem Design
Hof-Tor, Einfahrt für PKW möglich
Innenhof mit viel Platz für ....
Innenhof-Idylle
Innenhof
Der Haupteingang zum Haus
Die Küche mit Kochstelle (Holz)
Kochstelle
Steinfußboden in der Küche (Schiefer)
die gemütliche Kammer mit Kachelkamin
Der Tressor verschlossen
Der Tressor offen
das Schlafzimmer (OG)
Schlafzimmer
Gästezimmer im OG
das Hauptbad
das Hauptbad mit Doppel-Wanne
Eingangstür zum Alelier
Atelier vormals
überall alte historische Beschläge im Haus
historische Schließvorrichtung
Tür zur Schmiede
Tür zur Schreinerei
Innenhof
Eifel-Weitblick
Innenhof
gemütlicher Innenhof
auch etwas Grün im Innenhof
genügend Platz zum chillen oder grillen im Innenhof
neue Leitungen im Keller und Haus (Keller)
der Weinkeller und Bierkeller
genügend Platz für Wasch- und Spülmaschine
Abstellraum neben der Küche
Abstellraum neben der Küche
Im Abstellraum historische Fliesen
im Hinterhof ein kleiner Spielplatz für Kinder
Innenhof
auf dem Spielplatz
Straßenseite mit Holzzaun
Innenhof
Schnellkontakt
Zusätzliches Infomaterial
Zusätzliches Infomaterial
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
56761 Hauroth
Cochem-Zell
Rheinland-Pfalz
Stadtteil:
Nähe der Stadt Cochem an der Mosel
Gebiet:
Ortslage
Preis:
159.000 €
Wohnfläche ca.:
85 m²
Grundstück ca.:
280 m²
Zimmeranzahl:
4
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Bauernhaus
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
4,76 % (einschl. MwST)Bei Abschluss eines Kaufvert
Nutzfläche ca.:
60 m²
Küche:
Offen
Bad:
Dusche, Wanne, Fenster, Urinal
Anzahl Schlafzimmer:
2
Anzahl Badezimmer:
1
Terrasse:
1
Gäste-WC:
ja
Nichtraucher:
ja
Kamin:
ja
Wintergarten:
ja
Keller:
teil unterkellert
Denkmalschutzobjekt:
ja
Als Ferienhaus geeignet:
ja
Anzahl der Parkflächen:
1 x Außenstellplatz
Möbliert:
ja
Qualität der Ausstattung:
normal
Baujahr:
1709
Verfügbar ab:
kurzfristig
Bodenbelag:
Dielen, Stein
Zustand:
gepflegt
Heizung:
Etagenheizung
Befeuerungsart:
Alternativ
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Wunderschönes, renoviertes Bauernhaus / Künstlerhaus mit Atelier in der schönen Eifel wartet auf seinen neuen Eigentümer.

Mitten in der Eifel finden Sie hier ein wunderschönes, renoviertes und besonderes Einzelstück, ein historisches Fachwerkhaus aus den Jahren um 1709, es wurde in den Jahren 1980 bis 1995 von Künstlerhand vom alten Bauernhaus zum Kleinod verwandelt.
Der Künstler konnte hier einer seiner Lebenswerke verwirklichen und die nachfolgenden Eigentümer haben es technisch verbessert aber seinen Charme erhalten.
Nachdem der Besitz durch einen weiteren Besitzer entsprechend weitergelebt und gepflegt wurde, steht dieses außergewöhnliche Haus doch schweren Herzens für einen neuen Eigentümer bereit.

Es erwartet Sie ein kleines Grundstück (ca. 280 qm) das überwiegend mit dem Wohnhaus und der angrenzenden Scheune, sowie mit zwei Werkräume (ehemaliger Stall) bebaut ist. Ein wunderbarer, teilweise auch grüner Innenhof verfügt über einen besonderen Charme als Platz der Ruhe an heißen und sonnigen Tagen. Ein kleiner Spielplatz für Kinder wurde mit viel Liebe im letzten Jahr eingepflegt. Hier könnte auch wieder ein kleiner Garten angelegt werden.
Umzäunt wurde der Hof im letzten Jahr mit einem besonders attraktiven Holzzaun der Kinder oder Hunde vor der Straße schützt und die direkte Einsicht in den Innenhof verwehrt.

Haupttreffpunkt im Winter ist die gemütliche, warme Küche und das Esszimmer mit ihrem historischen besonderen Ambiente. Dieser Raum wird durch einen Holzherd gewärmt. Diese Räume erzählen noch heute aus alten Zeiten ohne TV, Handy und Co. und vermitteln eine Art Entschleunigung für alle die sich hier niederlassen.

Bitte betrachten Sie die Bilder im Exposé.

Vom Hof aus gelangen Sie sofort in die noch historische Küche und das Ess-Wohnzimmer. Der besondere Kachelofen wird Ihnen an kalten Tagen wohlige Wärme spenden und die alten Butzenscheiben-Fenster halten diese Wärme fest und die Kälte der Eifel-Winter draußen. Hier sind alle Wände verputzt und ins Bild des Lebensstiles der "Alten“ eingepasst (keine Tapeten). Die Böden sind meist aus Holz-Dielen, die aus einem alten Koster in der Nähe stammen. Teilweise sind die Böden auch mit Schiefer und Fliesen ausgelegt worden. Die Türen, überwiegend aus altem gut erhaltenen Eichenholz, aber auch Weichhölzer, wurden liebevoll verarbeitet. Die Tür-Schließ-Technik ist teilweise noch aus den Baujahren, auf jeden Fall handwerklich-historisch erhalten oder renoviert worden. Die Wände sind teilweise isoliert und alle in einem guten Zustand. Ein Anschluss für eine Fußbodenheizung ist in der Küche (Schiefer) vorgesehen.

Im OG, zu erreichen über eine restaurierte alte Holztreppe sind Schlaf- und Arbeitsräume, sowie ein besonderes "Künstler-Bad ". Der Erholungswert in diesem Bad ist Programm für jeden gestressten Körper. In der Doppelbadewanne können Sie entspannen und den Alltag hinter sich lassen. Hier sind die Fenster überwiegend Holz-Doppel-oder sogar dreifach verglast (von 1980). Jedes Detail ein
kleines feines Kunstwert aus alten Zeiten, z.B. der Kachelofen der aus einem alten Schloss stammt.
Auch das Atelier ist im Obergeschoss untergebracht. Die Fenster, die aus der alten Mädchenschule ganz in der Nähe besorgt wurden, sind stielmäßig mit Einfachverglasung und Blick in den Hof.
Der Dachboden und die Tenne sind noch ausbaufähig. Ein kleiner Gewölbekeller rundet das Haus im Angebot ab. Das Haus wurde nachträglich überwiegend in Biedermeierart eingerichtet.

Werkräume für Schmiede-und Bildhauerwerkstatt wurden in den alten Pferde-Ställen hergerichtet und sind noch voll ausgestattet. Ob Sie auch noch Werkzeuge übernemmen können ist mit dem Verkäufer abzusprechen. In der großen Scheune sind Vorkehrungen getroffen, um eine kleine Kunstausstellung zu präsentieren. Vernissagen würden hier hervorragend zu Geltung kommen. Auch weitere Wohnräume könnten hier aufgebaut werden.
Die Dächer sind in dem Jahr von 1980 bis 1995 erneuert worden (Wohnhaus mit Schiefer).

Das Haus steht unter Denkmalschutz.


Etwas zur Ortslage:

Hauroth ist ein kleiner Ort in der Eifel. Mayen ist nicht weit entfernt und auch nach Cochem, an die Mosel, braucht man mit dem Auto nur eine knappe halbe Stunde. Rund 300 Einwohner leben hier inmitten von Wiesen, Wäldern und Hügeln. Bei gutem Wetter kann man von Hauroth aus bis zur Nürburg blicken. Die Eifelgemeinde liegt in der Nähe der A 48 zwischen Mayen und Cochem. Ein guter Ausgangspunkt für Wanderer und Mountainbiker.

Entfernungen in km von Hauroth zu ...

3 Autobahn A48 (keine Lärmbelästigung am Haus!)
6 Kaisersesch (div. Schulen)
15 Mosel
18 Cochem
50 Rhein
25 Autobahn A 61
25 Nürburg-Ring
49 Koblenz
30 Hohe Acht
30 Laacher See
80 Bonn
100 Köln

Ausstattung:
Keller (teilunterkellert)


Erdgeschoss:

Eingang von Hofseite
Eingang zum Keller
Küche
Esszimmer
Wohnzimmer
Kaminofen
Kochen auf Holzkamin-Ofen
Treppe
Waschküche
Gäste WC
Abstellraum
sichere Hofeinzäunung mit Holz (auch Sichtschutz)


Obergeschoss:

div. Schlafzimmer
Bad
Flur
Atelier
Aufgang zum Dachgeschoss/Dachboden


Dachboden:

nicht ausgebaut
ausbaufähig

Haus Schierfereindeckung
Holzheizung, teilweise Elektroheizung
Fußbodenheizung vorgesehen in der Küche
teilweise einfache Holzfenster im EG
teilweise Doppelglas/Dreifachglas-Fenster im OG
warmes Wasser aus Durchlauferhitzer

Scheune
Werkstatt in den ehemaligen Pferdeställen

Hof gepflastert (historisch)
Parkplatz / oder PKW in der Scheune
sichere Hofeinzäunung mit Holz (auch Sichtschutz)
Ausstattung/Zubehör:
Keller (teilunterkellert)


Erdgeschoss:

Eingang von Hofseite
Eingang zum Keller
Küche
Esszimmer
Wohnzimmer
Kaminofen
Kochen auf Holzkamin-Ofen
Treppe
Waschküche
Gäste WC
Abstellraum
sichere Hofeinzäunung mit Holz (auch Sichtschutz)


Obergeschoss:

div. Schlafzimmer
Bad
Flur
Atelier
Aufgang zum Dachgeschoss/Dachboden


Dachboden:

nicht ausgebaut
ausbaufähig

Hausdach Schierfereindeckung
Holzheizung, teilweise Elektroheizung
Fußbodenheizung vorgesehen in der Küche
teilweise einfache Holzfenster im EG
teilweise Doppelglas/Dreifachglas-Fenster im OG
warmes Wasser aus Durchlauferhitzer

Scheune
Werkstatt in den ehemaligen Pferdeställen

Hof gepflastert (historisch)
Parkplatz / oder PKW in der Scheune
sichere Hofeinzäunung mit Holz (auch Sichtschutz)
Lage Haus/Grundstück:
Hauroth ist ein kleiner Ort in der Eifel. Mayen ist nicht weit entfernt und auch nach Cochem, an die Mosel, braucht man mit dem Auto nur eine knappe halbe Stunde. Rund 300 Einwohner leben hier inmitten von Wiesen, Wäldern und Hügeln. Bei gutem Wetter kann man von Hauroth aus bis zur Nürburg blicken. Die Eifelgemeinde liegt in der Nähe der A 48 zwischen Mayen und Cochem. Ein guter Ausgangspunkt für Wanderer und Mountainbiker.

Entfernungen in km von Hauroth zu ...

3 Autobahn A48 (keine Lärmbelästigung am Haus!)
6 Kaisersesch (div. Schulen)
15 Mosel
18 Cochem
50 Rhein
25 Autobahn A 61
25 Nürburg-Ring
49 Koblenz
30 Hohe Acht
30 Laacher See
80 Bonn
100 Köln
Provision:
4,76 % (einschl. MwST)
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/bzw. Nachweisprovision in Höhe von 4,76 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
Auf Wunsch empfehlen und vermitteln wir gerne deutsche Bankhäuser, die Ihnen bei einer Finanzierung des Kaufobjektes zur Seite stehen.
Ihr Ansprechpartner
 



RS-Immobilien Mosel-Saar-Eifel-Hunsrück - Dipl. Bankfachwirt / SpK-Betriebswirt  Ralf   Scherer
RS-Immobilien Mosel-Saar-Eifel-Hunsrück
Dipl. Bankfachwirt / SpK-Betriebswirt Ralf Scherer

Im Spinnfeld 6
56841 Traben-Trarbach
Telefon: +49 160 7080024
Büro: +49 06541 1693
Fax: +49 06541 815581


Zurück zur Übersicht